Mittwoch, 14. August 2013

Drei empfehlenswerte Canon Makro-Objektive

Kurz und knackig: drei Makroobjektive für digitale Canon-Spiegelreflexkameras, die allgemein empfohlen werden und bei Amazon beste Bewertungen haben.


EF-S 60mm / 2,8/ USM Macro

6 von 6 Sternen bei 66 Kundenbewertungen auf Amazon

-------------

EF 100mm 2,8 USM Macro
.
6 von 6 Sternen bei 85 Amazon-Bewertungen

-----------

Wenn es ein bisschen mehr sein darf:
das 100mm Makro-Objektiv in der L-Ausführung:


6 von 6 Sternen bei 117 Amazonbewertungen. Auch geeignet für Vollformat



Brennweiten um 60mm sind verhältnismässig günstig und leicht. Der Nachteil: eine relativ geringe Objektentfernung. Das heisst, dass man für ein 1:1 Makro sehr nah an das Objekt ran muss. Das kann Insekten abschrecken, außerdem kann es zum Schattenwurf kommen.

Beim 100mm Makroobjektiv sind größere Entfernungen möglich.. Auch wird die Fluchtdistanz von Insekten nicht so schnell unterschritten. Natüprlich sind sie teuerer und haben etwas mehr Gewicht.

 

Offizielle Produktbeschreibungen:

Canon EF-S 60mm/ 2,8/ USM Macro Objektiv

  • KB-Äquivalentbrennweite ca. 96 mm
  • Hohe Auflösung bis in die Bildecken, hervorragende Kontrast- und Abbildungsleistung
  • Schnelle automatische Scharfeinstellung durch fast geräuschlos arbeitenden USM
  • Jederzeitige manuelle Fokussierung ohne Umschaltung
  • Super-Spectra-Mehrschichtenvergütung
Das EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM ist Canons erstes echtes Makro-Objektivim EF-S-Programm. Dieses dynamische, kompakte Objektiv mit schneller automatischer Scharfeinstellung und hoher Detailgenauigkeit erfasst auch Dinge, die dem menschlichen Auge entgehen. Willkommen in der Welt der Makro-Fotografie.
Features
Hinweis: Dieses Makro-Objektiv kann nur mit Kameras verwendet werden, die für die Nutzung mit EF-S-Objektiven ausgelegt sind. (Es kann mit keinen anderen EOS-Spiegelreflexkameras genutzt werden.)
  • Brennweite und maximale Blende: 60 mm 1:2,8
  • Objektivkonstruktion: 12 Elemente in 8 Gruppen
  • Diagonaler Bildwinkel: 24°30’
  • Fokussierung: Ring-USM, Innenfokussierung, jederzeitige manuelle Fokussierung
  • Kleinster Fokussierabstand: 0,2 m/0,7 Fuß, Abbildungsmaßstab 1x
  • Filtergröße: 52 mm
  • Max. Durchmesser x Länge, Gewicht: ø 73 mm x 69,8 mm, 335 g/2,9" x 2,7", 11,8 Unzen
Die verborgene Mikrowelt der Pflanzen und Insekten dokumentieren. Ein Standard-Makro-Teleobjektiv, das Einblicke gewährt, von der lebensgroßen Makroaufnahme bis zu Fernansichten.
EF-S 60 mm 1:2,8 Macro USM
Hier handelt es sich um ein Standard-Makro-Teleobjektiv für EF-Skompatible EOS DIGITAL SLR-Kameras. Sein Bildwinkel entspricht annähernd dem eines 96-mm-Objektivs im 35-mm-Filmformat und ermöglicht Makrofotografie bis zum Abbildungsmaßstab 1:1 (lebensgroß). Mit einem optischen Design, das die Vorteile des APS-CSize-Bildsensors – einen kurzen Brennpunktabstand von der Linsenrückseite und einen kleinen Bildkreis – nutzt, ermöglicht dieses Objektiv Maktrofotografie in Lebensgröße bei kompakter und leichtgewichtiger Bauart. Sein geringes Gewicht und sein kleinformatiges Design machen aus diesem Objektiv den perfekten Begleiter in die Natur. Das optische System von 12 Elementen in 8 Gruppen enthält nur umweltfreundliches, bleifreies Glas und bietet Innenfokussierung durch die 3. Gruppe. Bei 90 mm Fotografierabstand, dem längsten seiner Klasse für Aufnahmen in Lebensgröße, wahrt dieses Objektiv über den gesamten Fokusbereich eine hohe Bildqualität. Da die Länge des Objektivs sich beim Fokussieren nicht ändert, ist auch die Sorge unbegründet, dass das Objektivende beim Scharfstellen eventuell das Motiv berühren könnte, was sogar eine weitere Annäherung möglich macht. Sowohl das optische Design als auch die Beschichtung wurden optimiert, um die speziell bei Digitalkameras oft auftretenden Reflexionsflecken zu minimieren. Die schnell und leise arbeitende Innenfokussierung und der Autofokus mit Ring-USM eröffnen Ihnen einmalige Möglichkeiten bei Aufnahmen von Insekten oder anderen schwer fassbaren Tieren. Der Objektivmechanismus ist so konzipiert, dass er sich nur auf EOS DIGITAL SLR-Kameras setzen lässt, die für die Verwendung mit EF-SObjektiven ausgelegt sind. Das Objektiv ist mit einer speziellen Fixierungsanzeige und einer schützenden Gummischelle ausgestattet, so dass versehentlichen Installationsversuchen an anderen EOS Spiegelreflexkameras vorgebeugt wird und an der Kamera kein Schaden entsteht.
Der Reiz eines Makro-Objektivs besteht in der Fähigkeit, in Nahaufnahmen sowohl die emotionelle Kraft der wunderbaren Formen und Kreaturen der Natur als auch ihre kräftigen Farben und lebendigen Muster fabelhaft veranschaulichend darzustellen. Die großzügige Arbeitsentfernung, d. h. der Abstand vom vorderen Ende des Objektivs zum Objekt, macht ein Standard-Makro-Teleobjektiv nicht nur interessant für Makrofotografie, sondern prädestiniert es auch für die Aufnahme von sich schnell bewegenden Insekten, wie z.B. Schmetterlingen und Libellen. Bei Aufnahmen von fokussierten Blumenstempeln oder Wassertropfen in Lebensgröße (1:1) mit maximaler Blendenöffnung verringert sich die Schärfentiefe, und die umgebenden Blütenblätter oder Blätter erscheinen wunderbar verwischt, wie dies nur in der 1:1-Makrofotografie geschehen kann. Da außerdem ein Standard-Makro-Teleobjektiv denselben Bildwinkel wie ein normales Standard-Teleobjektiv bietet, lassen sich mit ihm bei Porträts und Schnappschüssen wunderbare Verwischungseffekte mit natürlicher Perspektive kreieren, so dass z. B. eine besonders interessante Stelle in einer breiteren Landschaftsaufnahme hervorgehoben werden kann.
Aus nächster Nähe
Die Fähigkeit, kleine Details im Maßstab 1:1 - das heißt, in natürlicher Größe - auf den Bildsensor zu projizieren, macht das EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM zu einem wahren Nahaufnahme-Spezialisten im EF-S-Programm. Mit einer Brennweite, die bei Kleinbild etwa 96 mm entspricht, erzeugt dieses Objektiv atemberaubende Großaufnahmen. Eine Annäherung ans Motiv bis auf ca. 20 cm ist möglich.
Kleines ganz groß
In Verbindung mit Canon EOS-Kameras mit EF-S-Anschluss eröffnet das EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM faszinierende neue fotografische Dimensionen. Naturfotografen beispielsweise bietet sich mit diesem Objektiv die Möglichkeit, die Schönheit kleiner Lebewesen in beeindruckenden Großaufnahmen festzuhalten. Die Möglichkeit, Nahobjekte in natürlicher Größe auf dem Bildsensor abzubilden, erschließt dem Betrachter mitunter eine unbekannte Welt mit ganz neuen Einblicken.
Weiche Hintergrundzeichnung
Porträtfotografen werden die große Anfangsöffnung schätzen, die das Arbeiten mit selektiver Schärfe erleichtert und das Hauptobjekt wirkungsvoll gegen einen gezielt unscharfen Hintergrund absetzt.
Ganz leicht zur großen Leistung
Das EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM erweitert Ihre Aufnahmemöglichkeiten enorm, belastet Ihre Ausrüstung durch sein geringes Gewicht jedoch nur minimal. Sein fast geräuschlos arbeitender Ultraschallmotor (USM) verbindet hoch präzise, schnelle automatische Scharfeinstellung mit der Möglichkeit einer jederzeitigen manuellen Fokussierung ohne Umschaltung.
Auflösung und Qualität
Über 60 Jahre Erfahrung im Objektivbau standen Pate bei der Entwicklung dieses Objektivs, das sich durch hervorragende Abbildungsleistung auszeichnet. Es vereint hohe Auflösung bis in die Bildecken mit hoher Lichtstärke, ausgezeichneter Kontrastleistung und ausgewogener Farbwiedergabe bei jeder Einstellentfernung.
Für Digitalkameras konstruiert
Als speziell für die Digitalfotografie konstruiertes Objektiv hat das EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM besonders geformte Linsen mit Super-Spectra-Mehrschichtenvergütung - zur Unterdrückung von Streulicht und Reflexen, die in Digitalkameras auftreten können. Eine als optionales Zubehör erhältliche Spezial-Gegenlichtblende bewirkt einen noch besseren Streulichtschutz.

 

Canon EF 100mm/1:2,8 USM Macro Objektiv

  • Diagonaler Bildwinkel von 24°, Optischer Aufbau: 10 Linsen in 9 Gliedern
  • 8 Blendenlamellen, Kleinste Blende: 32
  • Naheinstellgrenze beträgt 0,31 m, größter Abbildungsmaßstab: 1:1
  • USM AF-Motor
  • 58 mm Filterdurchmesser

 

Mittleres Teleobjektiv mit stufenloser Fokussierung bis zum Maßstab 1:1. Wirksame Korrektion der Schwankungen des Öffnungsfehlers bei unterschiedlichen Einstellentfernungen, so dass sich über den gesamten Einstellbereich hohe Abbildungsqualität ergibt. Acht Blendenlamellen erzeugen selbst bei Abblendung um ein bis zwei Stufen eine harmonische Wiedergabe im Unschärfenbereich. Schalter zur Begrenzung des Einstellbereichs auf 1:4.

Features
  • Diagonaler Bildwinkel: 24°
  • Optischer Aufbau: 10 Linsen in 9 Gliedern
  • Anzahl Blendenlamellen: 8
  • Kleinste Blende: 32
  • Naheinstellgrenze: 0,31 m
  • Größter Abbildungsmaßstab: 1:1
  • AF-Motor: USM
  • Filterdurchmesser: 58 mm

 

Canon EF 100mm 2,8 L IS USM Macro Objektiv

  • Einziges Makro mit speziellem Bildstabilisator für Nahaufnahmen (Hybrid IS)
  • Sehr gute Abbildungsleistung auch bei offener Blende
  • Staub + Spritzwasser geschützt
  • Kreisrunde Blende für schönes Bokeh
  • Kleinste Blende 32

 

Mittleres Teleobjektiv mit stufenloser Fokussierung bis zum Maßstab 1:1. Wirksame Korrektion der Schwankungen des Öffnungsfehlers bei unterschiedlichen Einstellentfernungen, so dass sich über den gesamten Einstellbereich hohe Abbildungsqualität ergibt. Acht Blendenlamellen erzeugen selbst bei Abblendung um ein bis zwei Stufen eine harmonische Wiedergabe im Unschärfenbereich. Schalter zur Begrenzung des Einstellbereichs auf 1:4.
Features
  • Brennweite und maximale Blende: 100 mm 1:2,8
  • Objektivkonstruktion: 12 Elemente in 8 Gruppen
  • Diagonaler Bildwinkel: 24°
  • Fokussierung: Ring-USM, Innenfokussierungssystem, jederzeitige manuelle Fokussierung
  • Kleinster Fokussierabstand: 0,31 Meter/1 Fuß, 1x-Vergrößerung
  • Filtergröße: 67 mm
  • Max. Durchmesser x Länge, Gewicht (Gramm/Pfund): ø 78,6 x 118,6 mm, 580 Gramm/3,1" x 4,7", 1,3 Pfund
Das Alltägliche in etwas Aufregendes verwandeln. Ein Makro-Objektiv, mit dem Sie die Welt aus der Perspektive einer Katze betrachten können
EF 100 mm 1:2,8 Macro USM
Ein mittleres Makro-Teleobjektiv bietet eine ausgezeichnete Bildqualität und Nahaufnahmevergrößerungen bis in Lebensgröße (1:1). Die Optimierung der optischen Spannungsverteilung reduziert bei Nahaufnahmen sphärische Aberrationsschwankungen und sorgt bei allen Fokussierabständen für eine gleichbleibend hohe Bildqualität. Das Innenfokussierungssystem legt die geeignete Aufnahmeentfernung (die Distanz zwischen dem Objektiv und dem Motiv) für Fotos in Lebensgröße auf 149 mm fest – doppelt so weit wie beim 50-mm-Makro-Objektiv. Die einfache jederzeitige manuelle Fokussierung, die sich ideal dazu eignet, kleine Korrekturen an der Schärfeeinstellung vorzunehmen (in der Makrofotografie eine wichtige Aufgabe), und das sich nicht drehende vordere Linsenelement, gewährleisten eine praktische Handhabung des Objektivs. Falls die optionale Ring-Stativschelle B (B) (mit einem Adapter für das EF 100 mm 1:2,8 Macro USM) verwendet wird, ist der Wechsel zwischen vertikalen und horizontalen Bildkompositionen ohne Beeinflussung der optischen Achse möglich.
Gehen Sie ganz dicht an die Pflanzen heran, und halten Sie die Schönheit der von der Natur geschaffenen Muster fest. Fangen Sie den Augenblick ein, in dem sich ein Schmetterling mit raschen Flügelschlägen in die Lüfte erhebt. In solchen Situationen brauchen Sie vor allem ein Makro-Objektiv, das Nahaufnahmen in 1/2x-Vergrößerung oder in Lebensgröße ermöglicht und so konstruiert ist, dass seine optischen Eigenschaften eine hervorragende Bildwiedergabe unter diesen Umständen ermöglichen. Durch ihre gleichmäßige Farbwiedergabe und Schärfe im gesamten Bild sind diese Objektive auch für wissenschaftliche und akademische Zwecke optimal geeignet.


fotomagazin.de

digitalkameras.de Tests

Pictures Magazin

www.photographie.de

heise Foto

DigitalPHOTO

digitalkamera.de News, Tests und Tipps

Sammler-Auktion - Photographie

Sammler-Auktion - Fotokunst