Sonntag, 4. Januar 2015

Fotowettbewerb der Dt. Palliativstiftung: Hände halten, Hände helfen

Hände halten, Hände helfen - so lautet das Thema des Fotowettbewerbs der Deutschen PalliativStiftung. Er beginnt am 1. Januar 2015 und dauert bis zum 31. März 2015.



Die Stiftung wünscht sich, dass sich wieder viele Hobby- und Gelegenheitsfotografen, aber auch Profis beteiligen. Egal, ob Sie in der praktischen Arbeit in der Palliativversorgung und Hospizarbeit tätig sind oder sich sonst für das Thema interessieren – jeder kann mitmachen! Auch mancher, der einen lieben Menschen auf seinem letzten Weg begleitete, hat in den letzten Jahren wunderbare Motive in das Bildertool der Stiftung eingestellt. Schauen Sie sich die Vielfalt einmal an.


Aus den Einsendungen werden wieder Kalender und Ausstellungen entstehen. Damit möchte die DPS zeigen, dass sich ein „Leben bis zuletzt“ lohnt. Wir wollen dazu anregen, über Alternativen zum Wunsch nach Sterbehilfe nachzudenken.

Außerdem wird eine Jury aus allen Einsendungen die drei beeindruckendsten Motive auswählen. Die Gewinner erhalten von der Deutschen PalliativStiftung ein Preisgeld in Höhe von 5.000, 3.000 sowie 2.000 Euro für eine gemeinnützige Hospiz- oder Palliativeinrichtung ihrer Wahl.

Fotografen, die am Fotowettbewerb 2015 teilnehmen möchten, können ihre Fotos ab Januar mit dem Bildertool hochladen. Die Fotos sollten im jpg-Format und querformatig sein sowie eine Mindestauflösung von 2.480 x 1.860 Pixel haben.

Hier geht es zur Anmeldung beim Bildertool …

fotomagazin.de

digitalkameras.de Tests

Pictures Magazin

www.photographie.de

heise Foto

DigitalPHOTO

digitalkamera.de News, Tests und Tipps

Sammler-Auktion - Photographie

Sammler-Auktion - Fotokunst