Samstag, 30. Januar 2016

Selbstportraits mit Anspruch - Blende 8

In dieser Folge von »Blende 8« zeigt Ihnen Thomas Kuhn, wie Sie ein professionelles (!) Selfie machen. Dabei geht der Fotograf und Rheinwerk-Trainer nicht nur auf den Lichtaufbau ein, sondern gibt Ihnen auch hilfreiche Tipps zum Fokussieren und zur Kameraeinstellung. Lassen Sie sich zu hochwertigen und originellen Selbstporträts inspirieren!

Fotograf und Trainer:
Thomas Kuhn – http://www.thomaskuhn-fotografie.de


Dienstag, 26. Januar 2016

Sammlerecke - Die Pouva Start aus Bakelit

 Die Pouva Start aus Bakelit
Eine der wichtigsten Nachkriegskameras, die in Ostdeutschland produziert wurde.


Die Pova Start von Karl Pouva ist eine günstige (16,50 DM)  Bakelit Kamera mit einem 2 linsigen Objektiv, welches vor der Aufnahme herausgeschraubt wird .

In der Zeit von 1951 - 1972 wurden  2 Millionen dieser Kameras hergestellt. Sie wurde auch in vielen Ländern in Lizenz nachgebaut, u.a. auch von der Firma HAMA in der BRD.

Das Format war 6x6. Dieses Mittelformat war in den fünfzigern und sechszigern auch deshalb so beliebt, weil  man damit zu Hause kostengünstig selbst Abzüge erstellen konnte. Man verzichtete auf den Projektor und machte eine Direktkopie: Negativ auf Papier legen und belichten. 

Montag, 25. Januar 2016

Langzeitbelichtung in Kallmünz

Da die Kunstschaunacht langsam zu Ende geht, sitzen wir auf einer Gartenbank vor dem Atelier und Wohnhaus, gleich neben dem Wehr, und ratschen ein wenig. Ich nutze zwischendurch die Gelegenheit, und mache am angrenzenden Wehr ein paar Langzeitbelichtungen - wieder mit der 200-ISO-Methode.

Das heißt: ISO 200 einstellen und den Rest der automatik überlassen. Nach dem ersten Probeschuss eventuell die Belichtungskorrektur bemühen. ISO 100 ginge natürlich auch, bringt aber keine Qualitätsverbesserungen und hat denNachteil, dass zu lange Belichtungszeiten entstehen.




Sonntag, 24. Januar 2016

Neues aus den Foto-Magazinen - 3. KW 2016

fotomagazin.de

digitalkameras.de Tests

DigitalPHOTO

digitalkamera.de News, Tests und Tipps

Foto-Blogs

Und hier die letzten Artikeln auf den per RSS-Feed verfolgten Blogs:
 

Blende 8 – Der Foto-Podcast

Fotografr

Blog von Stephan Wiesner

 

Samstag, 23. Januar 2016

Fotoapparatemuseum von Hubertus Bendi

Ein Schatz für Liebhaber alter Kameras: die Webseite vonHubertus Bendi. Afu seinem "Fotoappararatemuseum" zeigt er Fotos von Fotoapperaten, Filmkameras und Ferngläser aus seiner persönlichen Sammlung.

 

Lichtmalerei und das Leben mit Pablo Picasso - Lomography


Lichtmalerei mit Langzeitbelichtung im Jahre 2012.
Picasso und Gjon Mili  machten solche Experimente schon 1949


Dass Lichtmalerei nichts allzu Neues ist, entdeckt man in diesem interessanten Artikel, der sich mit historischen Aufnahmen befasst, die der Fotograf Gjon Mili vom LIFE-Magazin 1949 zusammen mit Pablo Picasso machte:
Lichtmalerei und das Leben mit Pablo Picasso - Lomography
1949: Lichtmalerei mit Picasso und dem Fotografen Gjon Mili vom LIFE Magazin
Die Fotos zeigen Picasso in seinem Haus und Studio, wie er sich im Töpfern, der Bildhauerei und bei einer Technik, die Lomographen lieben, nämlich der Lichtmalerei, versucht.

Donnerstag, 21. Januar 2016

Noch offene Fotowettbewerbe der Zeitschrift fotoforum

Themen und Termine fotoforum Award 2015/2016
Themen & Termine

Für manche Themenbereiche sind die Einsendeschlüsse noch nicht abgelaufen. Und zwar für folgende:



fotoforum 3/2016

Mai/Juni

Menschen

Kategorien


  • Alltagsszenen
  • Beziehungen
  • Porträt
  • Sport und Action
Einsendeschluss: 2. Februar 2016


fotoforum 4/2016

Juli/August

Pflanzen und Pilze

Hier
sind Motive gefragt, die der biologischen Definition „Pflanze“
entsprechen. Auch Pflanzenteile sind zugelassen (z. B. Früchte, Samen).
Zusätzlich sind Aufnahmen von Pilzen ausdrücklich erlaubt.

Kategorien


In freier Natur:
Ungezähmte
Natur, wild wuchernde Büsche, Bäume, Blumen: In dieser Kategorie sind
alle Aufnahmen richtig, deren Motive nicht vom kultivierten Anbau
geprägt sind.

In Park und Garten:
Parks, Gärten und
Balkone zeugen von Spuren des Menschen in der Natur. Zeigen Sie uns, wie
Sie die heimische oder eine öffentliche Pflanzenwelt fotografisch
sehen.

Die Natur als Künstlerin:
Die Natur bringt
vielfache Formen und Farben hervor. Interpretieren Sie die Natur kreativ
und vielleicht auch abstrakt, ganz gleich ob unter freiem Himmel oder
im Studio.

Nutzpflanzen:
Große Bereiche der Natur sind
heute künstlich geformt. In diese Kategorie gehören alle Bilder, die
landwirtschaftliche Nutzpflanzen im Einzelnen oder in ganzen Szenerien
abbilden.
Einsendeschluss: 5. April 2016


fotoforum 5/2016

September/Oktober

Experimentell

Kategorien

Abstrakt:

In diese Kategorie gehören Fotos, die sich von der Fotografie als
rein wiedergebender Abbildung lösen. Kreieren Sie neue Sichtweisen,
indem Sie ein Motiv in Form, Farbe oder Bewegung neu interpretieren.

Analog-Style:

Zeigen Sie uns Ihre besten Aufnahmen, deren Anmutung an analoge
Fotos erinnert – etwa durch Bildfehler oder Körnung. Dabei ist es
gleich, ob die Aufnahmen analog oder digital entstanden sind.

Composing:

Collagen und umfassende Bildmanipulationen sind in dieser Kategorie
passend. Beachten Sie, dass in allen Arbeiten die Fotografie als
Fundament bestimmend bleiben muss.

Light Art:

Malen Sie mit Licht Formen und Figuren ins Bild. Zeigen Sie uns,
wie Sie in einer Langzeitbelichtung mit Taschenlampen und anderen
künstlichen oder auch natürlichen Lichtquellen Lichtkunst zeichnen.
Einsendeschluss: 1. Juni 2016

Mittwoch, 20. Januar 2016

Portrait-Beleuchtung - 1864


"Nun ist es aber vor allem die Aufgabe des Photographen, Bilder herzustellen, in denen der Charakter WAHR wiedergegeben ist. Wie erreicht man das? Am besten durch Kombination der drei Beleuchtungsarten: Vorerlicht, Oberlicht, Seitenlicht ... "

So beginnt ein Kapitel über die Portraitfotografie in einem alten Lehrbuch: Das

Lehrbuch der Photographie

von Hermann Wilhelm Vogel, 1864
 Ein sehr ausführliches Lehrbuch, das es in vielen Auflagen gab, und das sich nicht nur mit der Technik, sondern auch mit Bildgestaltung, Aufteilung und taktischem Wissen beschäftigt. Streckenweise auch heute noch lesenswert. Jedenfalls aber für historisch Interessierte ein Fundstück.


....






Dienstag, 19. Januar 2016

Großartie Star-Fotos von Herbert Fried aufgetaucht

Im September 2015 kam es zu einer regionalen Schlagzeile im Raum Regensburg und Oberpfalz:



Romy Schneider, Alain Delon, Charlton Heston, Audrey Hepburn und viele mehr: Der im Jahre 1980 verstorbene Starfotograf Herbert Fried hat sie alle fotografiert. Nun sind bisher unveröffentlichte Bilder im niederbayerischen Grafenau aufgetaucht

Die schon aus  fotografischer Sicht sehenswerten Bilder kann man betrachten -  und als Print bestellen - auf der Webseite






Freitag, 15. Januar 2016

Die Blende - symbolische Darstellung für Blogger

Fall jemand eine erklärende Darstellung für einen Artikel über die Blende benötigt: hier habe ich aus public-domain-Material eine Fotomontage erstellt, die Autoren frei verwenden können:

Samstag, 9. Januar 2016

Wie Sie aus Fotografie-Wettbewerben das Beste herausholen


Wie Sie aus Fotografie-Wettbewerben das Beste herausholen:

Die kostenlose und lesenswerte Anleitung des Magazins LensCulture zum Thema Fotowettbewerb gibt es in allen möglichen Sprachen, auch in Deutsch. Das Original heißt:

How to Get the Most Out of Photography Competitions
(Free Guide from LensCulture)



Deutsche Version:

Wie Sie aus Fotografie-Wettbewerben das Beste herausholen
PLUS: Insider-Tipps und Experten-Ratschläge aus der Branche

Als PDF etwas versteckt zu finden auf:
https://www.lensculture.com/photo-competition-guide
Wählen Sie dort die deutsche Fassung

Sie können aber auch den deutschen Titel bei google eingeben, und kommen dann zu einem Direktlinkt zur deutschen PDF-Version (aus rechtlichen Gründen kann ich das hier nicht direkt übernehmen).





Donnerstag, 7. Januar 2016

Studioaufnahmen mit Minimaleinsatz - Kamera und drei Speedlights

Dass es einfach geht, zeigt Michael Zelbel in seinem Video, mit dem er eigentlich Amateurfotografen animieren wollte und will, sich doch mal in das Studio zu wagen. Es muss nicht sehr aufwändig sein. Einfach Kamera und drei Speedlights.

..

Michael Zelbel betreibt den Blog http://gutlichtnoch.de/ . Er ist außerdem Autor des  Buchs "Die Kunst der Boudoir-Fotografie mit Speedlights", das es als  Kindle Edition relativ günstig gibt (allerdings dann wohl nur in Schwarz-Weiß). Gemäß Amazon-Rezensionen wird das Buch ganz gut bewertet, auch wenn es wohl vor allem für den Einsteiger gedacht ist.

Mittwoch, 6. Januar 2016

Entweder zu hell oder zu dunkel - HDR-Problem gelöst

Entweder zu hell, oder zu dunkel. Was das Auge kann, kann die Kamera nicht. extreme Helligkeitsunterschiede regulieren. Es gibt ein paar Spezialkameras, die man HDR-Kameras bezeichnen könnte, und es gibt eine Softwaretechnik, mit der man Pseudo-HDR-Bilder erstellen kann. Letzteres dient aber meist nur die Erzeugung unrealistischer, wenn auch interessanter Effekte.

Wie man zwei Aufnahmen mit Unter und Überbelichtung zu  einem perfekten Bild kombiniert, darüber gibt es hier ein schönes Video von Ralf Wilken, ursprünglich gefunden auf d-pixx.de

..

Sonntag, 3. Januar 2016

Shooting mit Tageslichtlampen - ah-photo video 125 - YouTube

Shooting mit Tageslichtlampen - ah-photo video 125 - YouTube



Tageslicht in Kombination mit Tageslicht-Halogenlampen, das ergibt
spannende Lichtsetups, die trotzdem sehr unterschiedlich ausfallen.

In diesem Video erklärt Alexander Heinrichs wichtige Facts beim Arbeiten mit Dauerlicht und die
Unterschiede zum Blitzlicht.

Weitere Infos zu den verwendeten Lampen unter http://www.dedoweigertfilm.de
Model Violetta - http://www.facebook.com/violetta.letta.1
H&M Kerstin Hoppe - http://www.facebook.com/pages/KH-VISA...

Samstag, 2. Januar 2016

fotomagazin.de

digitalkameras.de Tests

Pictures Magazin

www.photographie.de

heise Foto

DigitalPHOTO

digitalkamera.de News, Tests und Tipps

Sammler-Auktion - Photographie

Sammler-Auktion - Fotokunst