Samstag, 30. November 2013

Nachtaufnahmen mit 200 ISO-Methode: Bahnhof Regensburg





Bei den hellen Bildern war kaum noch Schatten-Nachkorrektur notwendig. Bei den dunkleren Bildern half der jpg-illuminator. Ich benutze dabei nie den normalen Helligkeitsregler, sondern nur den Regler zum Aufhellen der Schatten (also der dunkleren Teile des Bildes)


Beliebte Posts