Donnerstag, 30. April 2015

Landschaften verfremden - Blende 8



Motive bewusst verwischen: Landschaften verfremden – Blende 8 – Folge 148
Veröffentlicht am 30.04.2015 auf youtube

Dienstag, 28. April 2015

Die "begehbare camera obscura" im Straubinger Turm



Eine Camera obscura im Eingang zum Straubinger Stadt-Turm. Angeblich kein Zufall, versicherte der Führer. In alten Dokumenten sei diese camera obscura im "Beschreib" ausdrücklich erwähnt worden.

Wenn die Türe zu ist, sorgt ein kleines Loch oben an der Tür dafür, dass sich die Szenerie am Vorplatz am Deckenbogen abzeichnet. Man kann sehen, wie draußen die Leute herumgehen. Oder sich Gesindel herumschleicht.


camera obscura, Federzeichnung am Rand eines Vorlesungsmanuskripts über die Principia Optices; 17. Jahrhundert

Freitag, 24. April 2015

Fotografieren mit der Taschenlampe



Breaking the rules: Im Licht der Taschenlampe – Blende 8 – Folge 142

Veröffentlicht am 06.02.2015 auf youtube

In dieser Folge zeigt Ihnen Martin Krolop, wie Sie Ihr Model mit einer einzigen LED-Taschenlampe effektvoll ausleuchten und einen besonderen Bildlook schaffen. Sie begleiten den Fotografen in einen dunklen Keller, dessen Atmosphäre durch den kühlen LED-Spot noch verstärkt wird. Mit diesem Lichtexperiment bricht Martin Krolop bewusst fotografische Regeln – für kreative und außergewöhnliche Aufnahmen.

Alle Beispielbilder und den exklusiven Buchauszug zur Folge finden Sie unter: http://foto-podcast.de/ipod/folge-142...

Fotograf, Martin Krolop:
http://www.krolop-gerst.com

Montag, 20. April 2015

Linktipp: Die Erfindung der Fotografie

Die Darstellungen der Fotografie-Geschichte in Wikipedia & Co sind oft zu erschlagend. Wenn man mal etwas leichter Lesbares sucht, hier ein kleine Perle. Ein Aufsatz von Claudio Zorzi, über das  Projekt StudyPaper.com. zur Verfügung gestellt:


Freitag, 17. April 2015

Low-Budget-Hintergründe für das Heimstudio - Ratgeberreihe "Blende 8"






Low-Budget-Hintergründe für das Heimstudio - Blende 8 - Folge 129
Blende 8 Veröffentlicht am 08.08.2014 auf youtube

Profifotograf Jens Burger zeigt Ihnen in dieser Folge von »Blende 8«, wie Sie mit kleinem Budget außergewöhnliche Hintergründe für Ihr Heimstudio basteln. Dazu verwendet er Mülltüten, Tagesdecken oder Grundmauerschutz aus dem Baumarkt, um besondere Fotoeffekte zu erzielen.

Sonntag, 12. April 2015

Videotutorial: Halbtransparenz bei Fotomontagen


Halbtransparenz erreichen from Pavel Kaplun on Vimeo.

In diesem Video zeigt Ihnen Pavel Kaplun wie Sie die Halbtransparenz der Glasflächen bei Fotomontagen erreichen können. Diese und auch andere Techniken für erfolgreiche Bildmontagen finden Sie auf der DVD "Pavel Kaplun´s 10 Photoshop-Hits". Diese und andere DVDs aus der Reihe "Pavel Kaplun Digitale Fotoschule" sind im Onlineshop unter www.kaplun.de/shop.html verfügbar.

Donnerstag, 9. April 2015

Videotutorial: Matrix-Look bei der Fotografie


Matrix-Look erzeugen from Pavel Kaplun on Vimeo.
Kennen Sie den Film "Matrix"? Können Sie sich an die Farben in diesem Film erinnern? Genau! Die sind nicht ganz alltäglich. In diesem Auszug aus der DVD "Kunstwerke aus den Urlaubsfotos 2" lernen Sie wie Sie einem Bild die für "Matrix" typische Tönung erreichen - den Matrix-Look

Sonntag, 5. April 2015

Samstag, 4. April 2015

Seltsame Effekte bei Langzeitbelichtung von Flüssen

Bei Langzeitbelichtungen von Flüssen entsteht normalerweise eine fließende, weiche Oberfläche. Um so seltsamer, wenn man plötzlich harte Linien sieht, die wie Kratzer auf der Linse aussehen. Das erste Mal entdeckte ich den Effekt bei Aufnahmen der Donau im Jahre 2011. Damals experimentierte ich eine Nacht lang nur mit Langzeitbelichtung und 200-ISO-Methode.





Ich war mir sicher, dass eine der Linsen verkratzt ist. Ich brauchte Monate, bis mir klar wurde, dass die Linse einwandfrei ist. Genau an diesen Stellen, an denen die Kratzer erschienen, gab es wohl einen physikalischen Effekt auf der Wasseroberfläche, der zu harten Linien bei der 5-Sekunden-Aufnahme führte.


Beliebte Posts